sahneplatten.de

Ein Musikblog über Lieblingsalben und deren Geschichten dahinter

Schlagwort

Sahnehäubchen

DNCE – Cake By The Ocean (2015) Pfütze ohne Gummistiefel

Als meine musikalische Sozialisation begann, war ich ganz verrückt nach gut gelaunter, klebrig-süßer Popmusik. Für diese Vorliebe boten die 1980er-Jahre ein Füllhorn an Möglichkeiten. So eskalierte ich zu Klängen von Bananarama, Bangles, der jungen Whitney Houston oder der noch jüngeren… Weiterlesen →

Portugal. The Man – Feel It Still (2017) Wiedergefunden

Das hätte ich nie getippt. Oder ansatzweise gedacht. Herausgehört schon gar nicht. IDer Song ist wirklich sehr präsent in diesen Tagen, gerade im Radio. Funky und poppig, bringt er wie Momo etwas Farbe in den grauen Herbst. Dabei ist mir… Weiterlesen →

Kraftklub – Alles Wegen Dir (2014) Von kindlichem Power-Dasein

Dynamik. Ein Zustand koordinierter Bewegung und schwungvollen Antriebs. Energie ist Kraft, Motivation, Wille. Alles Attribute, die auf siebenjährige Kinder zutreffen (können). Auf meine zwei „Chaoten“ in jedem Fall. So sehr ich Emil und Jakob des Öfteren für ihre unbändige Energie,… Weiterlesen →

The Verve – Bitter Sweet Symphony (1997) Kein Lückenfüller

Wenn die Jungs und ich in meinem Auto von der Schule nach Hause fahren, haben Sie nicht die Möglichkeit, DJ am Smartphone zu spielen. Sie müssen Radio hören. So wie ich früher. Mit allen Vor- und Nachteilen. Da mein Auto… Weiterlesen →

Aerosmith – Eat The Rich (1993) Sieben

Die Zwillinge sind jetzt Sieben. Seit vergangenem Sonntag. Beide. Also 14 zusammengerechnet. Noch vier Jahre, dann ziehen Sie aus. So rechne ich. Alle Geburtstagsgäste ohne Platzwunden wieder abgeliefert. Keine Verluste zu beklagen. Da ungefähr 3.287 Legosteine als Geschenk dienten, bauen… Weiterlesen →

Casper – Im Ascheregen (2013) Artikulation, mein Sohn

Heute ein Sahnehäubchen-Klassiker. Passend zur „Themenwoche“ der deutschen Musikkultur. Bereits vor vier Jahren war Jakob ganz verzückt, wenn die ersten Töne des Albumauftakts von Casper „Hinterland“ ertönten. „Ich will das Lied hören“. „Welches Lied, mein Schatz?“. „Das ooh, oh, oh“…. Weiterlesen →

© 2017 sahneplatten.de — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: